VARESINA CAFFE / RIO`S CAFFE

Anschrift:

Torrefazione Rio`s La Varesina caffe
Via Vellone 15
21100 Varese
Italien

Telefon: +39-0332-820438
Fax: +39-0332-820767
E-Mail: info@varesinacafe.com
Web: http://www.varesinacaffe.com/


Bemerkungen

Die Mischung mit dem roten Punkt ist ein mittelstarker caffe (60/40).

Als Espresso unaufdringlich angenehm zu trinken. Deutliche Säure, aber nicht störend, leicht süß und moderate Bittertöne.

Etwas gesichtslos, aber ganz gut trinkbar.

Als Cappuccino sfunktioniert der caffe garnicht: Plötzlich treten die Bittertöne nach vorne, gleichzeitig fehlt etwas Fülle.

 

Nicht ganz gleichmäßige Röstung, etwas Bruch.

Röstgrad kräftiges mittelbraun - für einen norditalienischen caffe verhältnismäßig dunkel.

 

Der “grünpunktige” (80/20) war nicht mehr ganz frisch, schmeckt aber noch passabel.

Ein recht leichter caffe mit angenehmer Säure, leichter Malznote und für das etwas zu geringe Volumen ein bißchen zu starke Bittertöne. Im Cappuccino ordentlich, auch hier zu wenig Volumen wodurch die Bittertöne etwas dominant sind.

Röstung typisch norditalienisch hell, relativ gleichmäßig, etwas Bruch.

 

Der Gelbpunktige (95/5) ähnelt dem grünen durchaus: allerdings ist der caffe fast noch leichter und das Ungleichgewicht zwischen Körper und Bittertönen wird stärker.

Wer vom Bohnenkaffee kommt findet hier wahrscheinlich einen guten Einstieg in die Espressowelt. Wer`s eher klassisch italienisch mag, wird mit dem roten glücklich.

Erstaunlicherweise funktioniert der gelbe im Cappuccino sehr gut: extrem weich und mild; die Bittertöne fallen hier nicht negativ auf. Ein sehr guter Einsteiger CAppuccino (mir mittlerweile deutlich zu mild - vor 5 Jahren hätte ich ihn geliebt).

Bohnen ebenfalls recht norditalienisch hell, gleichmäßig, kein Bruch.

 

Rio`s ist ein recht konzentrierter, dichter mittelstarker caffe. Wenig Säure, leicht rauchiger Geschmack, deutliche Bittertöne. Als Espresso recht angenehm (Nachgeschamck ist langanhaltend bitter rauchig). Im Cappuccino dominieren die Bittertöne; hier fehlt`s etwas an Volumen.

Bohnen wiederum recht hell, ziemlich gleichmäßig, kein Bruch.

 

Die 250 g Packungen haben leider wie so oft kein Aromaventil; dafür steht aber meistens Röst- und Mindesthaltbarkeitsdatum drauf.

Der Aufdruck und das Mindesthaltbatkeitsdaum wird offensichtlich gewürfelt: beim roten 13 Monate, beim grünen 17 Monate. Nachdem das Röstdatum draufsteht, ist es zwar relativ egal - aber trotzdem nicht o.k.

Dummerweise fehlt das Röstdatum beim gelben...

Konsequent ist anders...

MINDESTHALTBARKEIT: 24 Monate


Bezug Deutschland

www.espresso-store.de

www.kamateile.de

www.pasmarose.de

www.malankarashop.de

www.carmelocalcione-caffevertrieb.de

www.centro-espresso.de


Fremdmeinungen

Meinungen ansehen


Italien Nord